| 00:00 Uhr

Prüfstein für TSC vor Saisonbeginn

Zweibrücken. Dass der TSC Zweibrücken gegen höherklassige Mannschaften mithalten kann, bewies die Elf von Trainer Sanel Nuhic trotz der 1:4-Niederlage vor einer Woche im Endspiel der Fußball-Stadtmeisterschaft gegen den Regionalligisten SVN Zweibrücken . Heute, 18.30 Uhr, empfängt der Bezirksligaaufsteiger in der ersten Runde des Verbandspokals den Landesligisten SG Eppenbrunn . Wobei die Eppenbrunner Mannschaft sicher nicht mit der des Regionalligisten zu vergleichen ist. Sid-Mitarbeiter Andreas Frank

Andererseits ist das Pokalspiel ein Pflichtspiel. Gegen den SVN spielte der TSC ohne Druck. Dabei überzeugte der TSC mit seiner taktischen Disziplin und machte es dem Regionalligisten lange schwer. "Am Ende fehlte die Kraft", sagte Trainer Nuhic. Eppenbrunn wird vorsichtiger agieren. Der TSC-Trainer wird das Spiel auch als letzten Härtetest vor der Bezirksliga-Saison nutzen. Auf eigenem Platz möchte der Aufsteiger den Zuschauern eine gute Vorstellung abliefern.

Im Kreispokal Pirmasens-Zweibrücken wird heute, 19 Uhr, auch ein Spiel ausgetragen. Der SV Contwig tritt beim TuS Maßweiler II an. Der A-Ligist ist Favorit beim C-Klasse-Vertreter.