| 20:19 Uhr

Pokal: FSV-Fußballdamen scheitern im Halbfinale gegen SSV Saarlouis

Jägersburg. Für die Fußballerinnen des FSV Jägersburg endete der Traum, das Finale des Saarlandpokals zu erreichen am Mittwochabend im Halbfinale mit der 2:3-Niederlage nach Verlängerung beim Tabellenführer der Verbandsliga Saar, SSV Saarlouis aus. In einem ausgeglichenen Spiel mit wenigen Torchancen führte der Regionalligist nach 38 Minuten durch Verena Korz

Jägersburg. Für die Fußballerinnen des FSV Jägersburg endete der Traum, das Finale des Saarlandpokals zu erreichen am Mittwochabend im Halbfinale mit der 2:3-Niederlage nach Verlängerung beim Tabellenführer der Verbandsliga Saar, SSV Saarlouis aus. In einem ausgeglichenen Spiel mit wenigen Torchancen führte der Regionalligist nach 38 Minuten durch Verena Korz. Saarlouis drehte die Partie durch zwei Treffer von Ramona Weyrich (50./72.), ehe Tanja Schwenk drei Minuten später ausglich. In der Verlängerung waren die Gastgeber die stärkere Mannschaft und erneut Weyrich traf zum 3:2-Endstand. FSV-Abteilungsleiter Arno Auffenfeld machte den Ausfall der verletzten Julia Di Grazia (Kreuzbandriss) und Josephine Seebeck (Handbruch) für die Niederlage verantwortlich.Das letzte Saisonspiel in der Regionalliga bestreitet der FSV als Tabellenfünfter am Sonntag um 14 Uhr gegen den Dritten, FFC Montabaur. Arno Auffenfeld: "Wir wollen uns mit einem Heimsieg verabschieden." mh