| 00:00 Uhr

Paderborn kassiert vierte Heimpleite

Paderborn. Der abstiegsbedrohte SC Paderborn hat in der Fußball-Bundesliga die vierte Heimpleite nacheinander hinnehmen müssen. Die Ostwestfalen verloren gestern Abend mit 0:3 (0:0) gegen Bayer Leverkusen . Nach Kyriakos Papadopoulos (73. sid

Minute) traf Heung-Min Son (84./90.+3) per Dopppelpack. Die Ostwestfalen rutschen nach nur einem Sieg aus den vergangenen 14 Partien immer tiefer in die Abstiegszone, der Aufsteiger belegt nach drei Niederlagen ohne eigenen Treffer Relegationsplatz 16.

Bayer-Trainer Roger Schmidt bescherte der Sieg bei der Rückkehr an die alte Wirkungsstätte drei Punkte im Champions-League-Rennen. Leverkusen bleibt Vierter.