| 22:09 Uhr

Olympia-Nominierung: Erste Athleten werden bekannt gegeben

Frankfurt. Die erste Nominierungsrunde des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) wird klein ausfallen. Heute um 13 Uhr werden lediglich Teilnehmer in sechs Sportarten von DOSB-Präsident Alfons Hörmann bekannt gegeben. Feststehen werden dann die deutschen Starter im Badminton, Fechten und Segeln. Dazu kommen Teilbereiche bei der Leichtathletik (Marathon), beim Turnen (Trampolin) und beim Radsport (Bahn). red

Die erste Nominierungsrunde des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) wird klein ausfallen. Heute um 13 Uhr werden lediglich Teilnehmer in sechs Sportarten von DOSB-Präsident Alfons Hörmann bekannt gegeben. Feststehen werden dann die deutschen Starter im Badminton, Fechten und Segeln. Dazu kommen Teilbereiche bei der Leichtathletik (Marathon), beim Turnen (Trampolin) und beim Radsport (Bahn).

In zwei weiteren Nominierungsrunden am 28. Juni und 12. Juli wird die deutsche Olympiamannschaft komplettiert. Derzeit geht der DOSB von einer Mannschaftsgröße von ungefähr 450 Athletinnen und Athleten aus. Vor vier Jahren in London waren lediglich 391 Deutsche am Start.