| 00:00 Uhr

Niederlagen schmerzen Tischtennis-Teams des TV Riechweiler nicht

Rieschweiler. Trotz der 3:9-Heimniederlage der ersten Tischtennismannschaft des Turnvereins Rieschweiler gegen den TTC Riedelberg II in der Bezirksklasse West ist die Gemütslage entspannt. Da die VT Zweibrücken ihre dritte Mannschaft zurückgezogen hat, haben die Rieschweiler den Klassenverbleib sicher. wg

Gegen die Riedelberger bewies erneut Thorsten Rössler seine Ausnahmestellung bei den Schwarzbachtalern. Er gewann beide Partien. Darüber hinaus konnte nur noch Michael Müller einen Punkt beisteuern. Die Zweite unterlag in der Kreisklasse Nordwest beim TTC Riedelberg IV mit 2:8. Kapitän Detlef Schultz sorgte für die beiden Zähler. Aber auch für dieses Team ist die Niederlage nicht dramatisch, da der Klassenverbleib bereits gesichert ist.