| 20:08 Uhr

U21-Nationaltrainer
Stefan Kuntz verlängert beim DFB bis 2023

Berlin. Stefan Kuntz bleibt deutscher U21-Nationaltrainer. Der 57-Jährige verlängerte seinen Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) langfristig bis zum 31. Juli 2023, wie der DFB am Montag mitteilte. dpa

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf die kommenden Aufgaben mit der U21-Nationalmannschaft und der Olympia-Auswahl, mit der wir 2020 in Tokio um eine Medaille spielen wollen“, sagte der Neunkircher Kuntz. Der Europameister von 1996 hatte die DFB-Auswahl im August 2016 übernommen und 2017 zum EM-Titel sowie 2019 ins EM-Finale geführt. DFB-Direktor Oliver Bierhoff bezeichnete die Verlängerung als „tolles Zeichen“: „Stefan genießt hohes Ansehen bei unseren Spielern und den Vereinen. Er ist ein toller Botschafter des DFB.“