| 08:27 Uhr

RB-Leipzig-Stürmer
Timo Werner begrüßt Verhaltensregeln für Nationalspieler

Timo Werner räumte ein, die DFB-Auswahl habe zuletzt „gewisse Dinge etwas schleifen lassen“. Foto: Angelika Warmuth
Timo Werner räumte ein, die DFB-Auswahl habe zuletzt „gewisse Dinge etwas schleifen lassen“. Foto: Angelika Warmuth FOTO: Angelika Warmuth
Sinsheim. In der Fußball-Nationalmannschaft wird die stärkere Beachtung von Verhaltensregeln nach Meinung von Torjäger Timo Werner zurück zum Erfolg führen. dpa

„Wir wollen uns einige Sachen einfach wieder bewusster machen. Das wird uns helfen, die Dinge auf dem Platz wieder zurechtzubiegen“, sagte der 22-Jährige vom Bundesligisten RB Leipzig der „Bild am Sonntag“.

Werner räumte ein, die DFB-Auswahl habe zuletzt „gewisse Dinge etwas schleifen lassen“. Es solle künftig wieder verstärkt darauf geachtet werden, „dass alle gemeinsam essen. Dass wir danach ein bisschen länger sitzen bleiben und uns unterhalten. Dass das Handy weggelassen wird, bis alle aufgegessen haben“, sagte der Angreifer.

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft



Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Daten und Fakten zu Löw

Spielbilanz der deutschen Mannschaft gegen 91 Gegner

FIFA-Weltrangliste

Alle Infos zur Nations League

Daten und Fakten zu Bierhoff

DFB-Kader

Die Bundestrainer von Nerz bis Löw