| 23:28 Uhr

Motorsport
Paffett und Mortara lassen Mercedes jubeln

Klettwitz. Mercedes-Pilot Gary Paffett hat den vierten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Lausitzring gewonnen. Der Champion von 2005 aus England setzte sich am Sonntag vor BMW-Fahrer Marco Wittmann sowie Pascal Wehrlein in einem weiteren Mercedes durch.

Damit bescherte Paffett den Stuttgartern nach dem Erfolg des Italieners Edoardo Mortara am Vortag den zweiten Sieg des Wochenendes und rückte im Klassement mit 71 Punkten dicht an den führenden BMW-Fahrer Timo Glock (72) heran.