| 22:23 Uhr

Monte Carlo: Deutsches Tennis-Trio steht im Achtelfinale

Monte Carlo. Angeführt vom überragenden Philipp Kohlschreiber steht erstmals seit 18 Jahren ein deutsches Tennis-Trio im Achtelfinale des Masters-Turniers von Monte Carlo

Monte Carlo. Angeführt vom überragenden Philipp Kohlschreiber steht erstmals seit 18 Jahren ein deutsches Tennis-Trio im Achtelfinale des Masters-Turniers von Monte Carlo. Während 1992 Boris Becker, Michael Stich und Carl-Uwe Steeb unter die letzten 16 im Fürstentum Monaco einzogen, schafften dies gestern Kohlschreiber mit einer Lehrstunde für den Weltranglisten-Vierten Andy Murray, Philipp Petzschner und Michael Berrer. Kohlschreiber demontierte Murray in nur 63 Minuten mit 6:2, 6:1 und trifft heute auf den bayerischen Kollegen Petzschner, der seinen Freund und Trainingspartner Jürgen Melzer aus Österreich mit 7:6 (7:4), 6:2 ausschaltete. Auf Berrer wartet nach dem 6:4, 6:4 über den an Nummer 14 gesetzten Argentinier Juan Monaco der spanische Titelverteidiger Rafael Nadal, der auf der roten Asche in Monte Carlo seit 2005 ungeschlagen ist. Der Orscholzer Benjamin Becker schied dagegen durch das 3:6, 4:6 gegen Juan-Carlos Ferrero aus Spanien aus. dpa