| 23:19 Uhr

Milram-Arzt Schmidt will Ex-Profi Kohl verklagen

Hamburg. Der Streit zwischen Bernhard Kohl und dem jetzigen Milram-Teamarzt Mark Schmidt wird ein Fall für die Justiz. Nach Kohls Doping-Vorwürfen geht der Mediziner in die Offensive und hat eine Klage gegen den früheren Gerolsteiner-Radprofi in Österreich auf den Weg gebracht. "Wir werden Herrn Kohl verklagen

Hamburg. Der Streit zwischen Bernhard Kohl und dem jetzigen Milram-Teamarzt Mark Schmidt wird ein Fall für die Justiz. Nach Kohls Doping-Vorwürfen geht der Mediziner in die Offensive und hat eine Klage gegen den früheren Gerolsteiner-Radprofi in Österreich auf den Weg gebracht. "Wir werden Herrn Kohl verklagen. Wir nehmen Herrn Kohl auf Unterlassung und Widerruf der im 'Kurier' abgedruckten Äußerungen in Anspruch", sagte Schmidts Vater und Anwalt Ansgard Schmidt. Kohl hatte Schmidt in der österreichischen Zeitung "Kurier" vorgeworfen, während der Tour de France 2008 in seine "Dopingvorgänge" eingeweiht gewesen zu sein. Der Arzt bestreitet alle Vorwürfe und hat nach Angaben seines Vaters eine entsprechende "eidesstattliche Versicherung" unterzeichnet. Schmidt selbst soll vor der Erfurter Polizei aussagen. Der frühere Gerolsteiner-Teamarzt werde im Rahmen eines Verfahrens in Österreich "als Zeuge" vernommen, sagte die Erfurter Oberstaatsanwältin Annette Schmitt. Bereits am 13. August, also vor den jüngsten Vorwürfen von Kohl, habe es ein Rechtshilfeersuchen vom Bundeskriminalamt aus Linz gegeben. dpa