| 21:25 Uhr

MERKUR KOMPAKT

sportHummels verlängert in Dortmund bis 2017 Dortmund. Nationalspieler Mats Hummels bleibt Borussia Dortmund langfristig erhalten. Wie der deutsche Fußball-Meister am Sonntag mitteilte, hat der 23 Jahre alte Innenverteidiger seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Hummels war 2008 vom FC Bayern München zum BVB gewechselt

sport

Hummels verlängert in Dortmund bis 2017

Dortmund. Nationalspieler Mats Hummels bleibt Borussia Dortmund langfristig erhalten. Wie der deutsche Fußball-Meister am Sonntag mitteilte, hat der 23 Jahre alte Innenverteidiger seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Hummels war 2008 vom FC Bayern München zum BVB gewechselt. Trainer Jürgen Klopp sagte dazu: "Mats könnte zu jedem Club in Europa wechseln, aber er hat sich für Borussia Dortmund entschieden. Das ist eine überragende Geschichte." dpa



Vogts hatte Banditen als Nationalspieler

Berlin. Berti Vogts hält die deutschen Fußball-Nationalspieler möglicherweise für zu harmlos für den großen Erfolg bei der Europameisterschaft. Es herrsche heute ein globales Denken, bloß keinem weh zu tun, sagte Vogts. Dies gehe aber im Fußball nicht. Man müsse auch mal "jemanden umtreten und Kollegen die Meinung sagen", erklärte Vogts. Früher habe er es mit Banditen zu tun gehabt. dapd

Schalke 04 muss seine Schulden abbauen

Gelsenkirchen. Für Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat der Schuldenabbau in Zukunft oberste Priorität. "Wir wollen in zehn Jahren weitgehend schuldenfrei werden. Das ist klar das Ziel. Das werden wir auch schaffen. Die finanzielle Konsolidierung unseres Vereins ist alternativlos", sagte Finanzvorstand Peter Peters gestern bei der Jahreshauptversammlung. Der Konzern habe immer noch 249,5 Millionen Euro Verbindlichkeiten, der Verein selbst 163,75 Millionen Euro. dapd