| 23:22 Uhr

MERKUR KOMPAKT

sportMeister-Autokorso am 13. Mai ab 18.09 Uhr Dortmund. Der Autokorso des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund wird am Sonntag, 13. Mai, um 18.09 Uhr von der Westfalenhütte aus gestartet. Der späte Zeitpunkt ist mit den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen an diesem Tag begründet. Der Umzug soll erst nach Schließung der Wahllokale beginnen

sport

Meister-Autokorso am 13. Mai ab 18.09 Uhr

Dortmund. Der Autokorso des deutschen Fußball-Meisters Borussia Dortmund wird am Sonntag, 13. Mai, um 18.09 Uhr von der Westfalenhütte aus gestartet. Der späte Zeitpunkt ist mit den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen an diesem Tag begründet. Der Umzug soll erst nach Schließung der Wahllokale beginnen. Auf dem 4,6 Kilometer langen Zugweg, der über den Borsigplatz führt, wird mit bis zu 250 000 Besuchern gerechnet. dapd



Löw gibt EM-Aufgebot am 7. Mai bekannt

Frankfurt. Bundestrainer Joachim Löw gibt das Aufgebot für die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) nach dem letzten Bundesliga-Spieltag (5. Mai) bekannt. Für den 7. Mai hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dafür eine Pressekonferenz in Rastatt anberaumt. dapd

40 000 Euro Geldstrafe

für den 1. FC Köln

Köln. Das DFB-Sportgericht hat den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln für das Fehlverhalten eigener Anhänger zu einer Geldstrafe von 40 000 Euro verurteilt. Die Strafe bezieht sich auf das Zünden von Bengalischen Feuern und Feuerwerkskörpern sowie das Werfen von Gegenständen bei sechs Spielen. dapd

Van Persie Englands Fußballer des Jahres

London. Der niederländische Nationalspieler Robin van Persie ist zu Englands Fußballer des Jahres gewählt worden. Bei einer Abstimmung der "Professional Footballers' Association" erhielt der 28-jährige Stürmer des FC Arsenal die meisten Stimmen seiner Kollegen. Van Persie hat bislang 27 Saisontore erzielt und 13 vorbereitet. dapd

Saison für VfB-Kapitän Serdar Tasci beendet

Stuttgart. Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss in den beiden letzten Saisonspielen beim FC Bayern München und gegen den VfL Wolfsburg ohne seinen Kapitän Serdar Tasci auskommen. Der Innenverteidiger zog sich in der Partie am Samstag beim 1. FC Köln (1:1) einen Innenbandanriss im rechten Knie zu. "Kurz vor dem Saisonende ist die Verletzung extrem ärgerlich", sagte der Nationalspieler. Tasci droht eine Pause von vier Wochen. Eine Teilnahme an der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist damit so gut wie ausgeschlossen. dapd

1860 verpflichtet Nationalspieler

München. Fußball-Zweitligist 1860 München rüstet mit dem Ziel Bundesliga-Aufstieg auf und hat den polnischen Nationalspieler Grzegorz Wojtkowiak verpflichtet. Der Defensivspezialist unterschrieb bei den Löwen einen Vertrag bis 2015. Wojtkowiak kommt ablösefrei vom Rekordmeister Lech Posen. Im polnischen Nationalteam kam er bislang 17 Mal zum Einsatz. dapd