| 23:00 Uhr

Winterwurf-Europacup
Christin Hussong eröffnet die Saison mit WM-Norm

 Bereits gut in Form: LAZ-Speerwerferin Christin Hussong.
Bereits gut in Form: LAZ-Speerwerferin Christin Hussong. FOTO: dpa / Michael Kappeler
Samorin. Speer-Europameisterin Christin Hussong vom LAZ Zweibrücken ist glänzend in die WM-Saison gestartet. An Tag eins des Winterwurf-Europacups im slowakischen Samorin musste sich die 24-Jährige am Samstag mit starken 65,47 Metern nur Ex-Europameisterin Tatjana Chaladowitsch (Weißrussland/65,89m) geschlagen geben.

Die Norm für die Weltmeisterschaften in Doha/Katar (27. September bis 6. Oktober) von 61,50 Metern hatte Hussong bereits in ihrem zweiten Versuch auf 62,92 Meter deutlich übertroffen. Auf Platz drei in einem insgesamt starken Wettbewerb landete die Türkin Eda Tugsuz mit 64,83 Metern. Die Leverkusenerin Dana Bergrath (52,56 m) belegte Rang neun. Christin Hussongs Bestleistung steht seit dem EM-Triumph im vergangenen Jahr in Berlin bei 67,90 Metern.