| 21:50 Uhr

JVA-Fußball-Meisterschaften
Zweibrücker JVA-Kicker lösen das Ticket für die DM 2018

 Die Bediensteten der Zweibrücker JVA haben am Wochende nach 17 Jahren wieder die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft gewonnen.
Die Bediensteten der Zweibrücker JVA haben am Wochende nach 17 Jahren wieder die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft gewonnen. FOTO: JVA
Zweibrücken. () Die Bediensteten der JVA Zweibrücken haben vergangene Woche die Fußballmeisterschaft der Justizvollzugsanstalten des Landes Rheinland-Pfalz gewonnen. Mit einer starken Mannschaftsleistung ist es den Zweibrückern nach 17 Jahren wieder gelungen, den Titel bei den Landemeisterschaften in die Rosenstadt zu holen. red

() Die Bediensteten der JVA Zweibrücken haben vergangene Woche die Fußballmeisterschaft der Justizvollzugsanstalten des Landes Rheinland-Pfalz gewonnen. Mit einer starken Mannschaftsleistung ist es den Zweibrückern nach 17 Jahren wieder gelungen, den Titel bei den Landemeisterschaften in die Rosenstadt zu holen.

Mit einem klaren 3:0-Auftaktsieg gegen die Kollegen aus Schifferstadt wurde der Anfang gemacht. Die JVA Frankenthal wurde 2:0 besiegt und die starken Vollzugsbeamten aus der JVA Rohrbach erkämpften sich ein 0:0 Unentschieden gegen die Zweibrücker. Im entscheidenden Duell gegen den aktuellen Deutschen Meister aus Wittlich ging man nach einem Fernschuss in Führung und konnte gleich mit einem direkt verwandelten Eckball zum 2:0-Siegtreffer nachlegen. Im letzten Spiel des Turniers wurde der amtierende Rheinland-Pfalz-Meister aus Trier nahezu überrannt und musste sich am Schluss mit 5:0 geschlagen geben.

Mit 13 Punkten und 12:0-Toren war die Meisterschaft war perfekt und das Ticket für die Deutsche Meisterschaft 2018 in Ebrach (Bayern) gelöst.