| 00:00 Uhr

Wiesbach verpflichtet Hunsicker und Gries

Ixheim. SVI: Shabani Nachfolger von Trainer Rinner Der SV Ixheim hat den Nachfolger von Trainer Peter Rinner gefunden, der sich in der vergangenen Woche einvernehmlich und mit sofortiger Wirkung vom Tabellendritten getrennt hatte. Der Fußball-A-Ligist hat Gjevded Shabani als Spielertrainer verpflichtet. red

Der 26-Jährige kommt vom Bezirksliga-Aufsteiger TSC Zweibrücken. Er ist an der Römerstraße kein Unbekannter, nachdem er bereits in der Saison 2009/2010 mit über 30 Toren aufgetrumpft hatte.

Feriensportwoche der VT Zweibrücken

Einen Spaß bei Sport und Spiel bietet die Vereinigte Turnerschaft Zweibrücken (VTZ) an. In den großen Ferien vom 11. bis 15. August können Jungen und Mädchen, Mitglieder und Nichtmitglieder im Alter von acht bis zwölf Jahren mit erfahrenen Sportlehrern und Übungsleitern aus acht verschiedenen Abteilungen trainieren. Jeweils von 8.30 und 16.30 Uhr besteht die Chance, in die Sportarten Turnen, Leichtathletik, Handball, Tanzsport, Karate, Tischtennis, Basketball und Fechten hineinschnuppern. VTZ-Mitglieder zahlen 50 Euro, Nichtmitglieder 60 Euro.

Anmeldeformulare liegen im Trimini aus oder können unter www.vtz-zw.de heruntergeladen werden.

Wiesbach verpflichtetHunsicker und Gries

Der SV Wiesbach rüstet weiter für die neue Saison unter Spielertrainer Oliver Schneider auf, der beim Fußball-B-Ligisten in die zweite Saison geht. Am Wochenende hat er seinen ehemaligen Mannschaftskameraden beim SV Ixheim, Patrick Hunsicker, verpflichtet. Der 24-jährige Mittelfeld- und Abwehrspieler hat vergangene Saison in Winterbach gespielt. Vom VfL Wallhalben kommt der 19-jährige Fabian Gries.

Ex-Profi Benjamin Auer sagt FKP ab



Benjamin Auer wechselt nicht zum Regionalliga-Aufsteiger FK Pirmasens tragen. "Benny hat uns leider abgesagt. Wir hatten sehr gute Gespräche und waren der Meinung, dass er mit seiner Erfahrung als ehemaliger Profi unseren jungen Spielern sehr viel hätte mitgeben können", gab Teammanager Andreas Kamphues bekannt.

VTC: Alina Trefz mitbester Platzierung

Bei den Landestitelkämpfen des Pfälzer Turnerbundes mit seinen vier Turngauen war die VT Contwig (VTC) am Samstag und Sonntag in Limburgerhof mit 21 Turnerinnen qualifiziert und stellte die meisten Qualifikantinnen für den Westpfalz-Turngau in der Pflicht P(A). Die beste Platzierung der VTC erturnte sich im Jahrgang 2007 Alina Trefz mit Platz fünf.