| 00:00 Uhr

Walsheim stürmt zum Titel

 Die Sportfreunde Walsheim feiern den Gewinn der Fußballgemeindemeisterschaft. Foto: ott
Die Sportfreunde Walsheim feiern den Gewinn der Fußballgemeindemeisterschaft. Foto: ott FOTO: ott
Niedergailbach. Die Sportfreunde Walsheim haben erstmals seit 1999 wieder die Gemeindemeisterschaft in Gersheim gewonnen. Im Finale drehte der Bezirksligist einen Pausenrückstand gegen die SG Gersheim-Niedergailbach. Wolfgang Degott

Nachdem die Sportfreunde Walsheim im letzten Jahr im Finale an Reinheim gescheitert sind, holte sich der Bezirksligist auf dem Kunstrasenplatz in Niedergailbach nach 1999 erstmals wieder die Fußballgemeindemeisterschaft in Gersheim. Gegen den Landesligisten und Gastgeber SG Gersheim-Niedergailbach entwickelte sich vor einer stattlichen Zuschauerzahl ein hochklassiges und temporeiches Spiel. Beide Teams schenkten sich nichts, zeigten erfrischenden Offensivfußball und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Die Walsheimer, die in der Vorrunde gegen ihren Kontrahenten noch 2:3 verloren hatten, kamen als Gruppenzweiter ins Halbfinale. Dort eliminierten sie mit der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim (5:2) schon einen Landesligisten. Gersheim-Niedergailbach sicherte sich den Gruppensieg und katapultierte danach Titelverteidiger SF Reinheim 3:1 aus dem Turnier. Das Endspiel, gut geleitet von Max Knoerr (SV Blickweiler), hatte seinen ersten Höhepunkt im Führungstreffer der Hausherren, erzielt von Thomas Mischo (11.). Mit einem sehenswerten Freistoß aus 18 Metern überwand Stefan Hohnsbein (27.) Gersheims Keeper Dirk Oberinger zum Ausgleich. Postwendend gelang Till Welsch (28./45) die neuerliche Führung. Er legte mit dem Pausenpfiff seinen zweiten Treffer nach. Für Walsheim war im ersten Abschnitt noch Philipp Koch (32.) erfolgreich. Nach dem Wiederanstoß verwandelte Julian Laabs (50.) souverän einen Handelfmeter, während Koch (57./66.) mit seinen beiden Toren den Sack zumachte. Gersheim-Niedergailbach versuchte in der Folge zwar nochmal heranzukommen, doch es fehlte die Durchschlagskraft. Walsheim verteidigte geschickt, blieb mit Kontern immer brandgefährlich. Spielführer Nicolas Hiege nahm aus den Händen des Gersheimer Beigeordneten Bernhard Wanner den Siegerscheck entgegen. Thomas Haas von der ausrichtenden SG Gersheim-Niedergailbach sprach bei derabschließenden Siegerehrung von einem interessanten Fußballturnier mit hochklassigen, spannenden und vor allem fairen Spielen.

Zum Thema:

Auf einen BlickHalbfinals: SF Walsheim - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 5:2 (3:0). Tore: Stefan Hohnsbein (2), Philipp Koch, Julian Laabs (FE), John Stumpf für Walsheim, Dominik Kaschube, Tim Schumacher für Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim; SG Gersheim-Niedergailbach - SF Reinheim 3:1 (1:1). Torschützen: Tobias Braun, Fabian Weiser, Joshua Harz für Gersheim-Niedergailbach, Philipp Jann für Reinheim. Finale: SF Walsheim - SG Gersheim-Niedergailbach 5:3 (2:3). Torschützen: Philipp Koch (3), Stefan Hohnsbein, Julian Laabs (HE) für Walsheim, Till Welsch (2), Thomas Mischo; Das Aufgebot der SF Walsheim: Philipp Heil, Nicolas Hiege, Stefan Hohnsbein, Philipp Koch, Julian Laabs, Marco Lorang, Florian Mieger, Patrick Rebmann, Johannes Ries, Marvin Schneider, Sebastian Schubert, Michael Seidel, Jim Stumpf, John Stumpf, Philipp Weber, Marius Wolf, Dennis Zyprik; ott