| 20:04 Uhr

Erfolg gegen große Namen
VTZ-Mädchen überraschen

Euskirchen. Die C-Jugend-Handballerinnen der VT Zweibrücken haben für Aufsehen gesorgt. Die Mädchen nahmen am Samstag in Euskirchen an einem Turnier teil und sicherten den Sieg – trotz namhafter Konkurrenz.

Im ersten Spiel traf das Team auf Gummersbach, den amtierenden westdeutschen Meister. Zu Beginn der 18 Minuten wirkte die Mannschaft noch nervös, doch das verging schnell. Auch, weil die VTZ mithalten konnte. Und mehr als das. Als die Schlusssirene ertönte stand es 9:8 für die VTZ. Im zweiten Spiel gab es gegen den BTB Aachen ein 11:11. Dann wartete mit Borussia Dortmund der nächste Hochkaräter – und wieder siegte die VTZ knapp mit 10:9. Mit dem Selbstbewusstsein aus diesen Partien dominierten die VTZ-Mädchen die letzten drei Gegner. Der TV Palmersheim wurde mit 19:3 aus der Halle gefegt, gegen Leverkusen gab es ein 18:8, und der 14:7-Sieg zum Abschluss gegen den Godesberger TV reichte zum Turniersieg.