| 23:04 Uhr

VTZ feiert überraschend klaren Sieg gegen Illtal

Zweibrücken. (ski/jad) Nicht nur die Anhänger der VT Zweibrücken haben gestern Abend über den überraschend deutlichen 26:19 (13:6)-Sieg im Derby gegen die HF Illtal gejubelt. Auch die bis zu 100 Fans des TuS Dansenberg unter den insgesamt 600 Zuschauern feierten in der Westpfalzhalle. Denn durch den Sieg der VTZ gegen den bisherigen Zweiten steht der TuS als Meister der RPS-Handball-Oberliga fest. Zugleich hat das Team von Danijel Grgic damit zwei Spieltage vor Schluss den zweiten Rang eingenommen. Von Beginn an dominierte die VTZ gestern, zog schnell über 3:0 auf 9:3 davon. Der Sieg war nie in Gefahr, auch dank der guten Torhüter-Leistung von Yanic Klöckner, der 15 Paraden zeigte.

(ski/jad) Nicht nur die Anhänger der VT Zweibrücken haben gestern Abend über den überraschend deutlichen 26:19 (13:6)-Sieg im Derby gegen die HF Illtal gejubelt. Auch die bis zu 100 Fans des TuS Dansenberg unter den insgesamt 600 Zuschauern feierten in der Westpfalzhalle. Denn durch den Sieg der VTZ gegen den bisherigen Zweiten steht der TuS als Meister der RPS-Handball-Oberliga fest. Zugleich hat das Team von Danijel Grgic damit zwei Spieltage vor Schluss den zweiten Rang eingenommen. Von Beginn an dominierte die VTZ gestern, zog schnell über 3:0 auf 9:3 davon. Der Sieg war nie in Gefahr, auch dank der guten Torhüter-Leistung von Yanic Klöckner, der 15 Paraden zeigte.