| 00:00 Uhr

VTZ-Fechten: Turnier zu Ehren von Heinrich Petri

Zweibrücken. Die Fechtabteilung der Vereinigten Turnerschaft Zweibrücken veranstaltet am 20. und 21. September in der Ignaz-Roth-Halle das "Heinrich-Petri-Gedächtnisturnier". Bereits zum 37. Mal steht sich der Nachwuchs beim Florett-Ranglistenturnier des Südwestdeutschen Fechtverbandes gegenüber. vp

Das Turnier wird zu Ehren des von 1933 bis 1976 tätigen Abteilungsleiters und Trainers Heinrich Petri ausgetragen. Am Samstag beginnen die Rundengefechte ab zehn Uhr mit der B-Jugend. Danach folgen die Schüler und Bambini. Am Sonntag setzen um zehn Uhr die A-Junioren den Wettkampf fort. Ein gültiger DFB-Fechtpass ist Startvoraussetzung für deutsche Teilnehmer.

Anmeldung bei Volker Petri, Liebknechtstraße 25, 66482 Zweibrücken , Telefonnummer (0 63 32) 4 59 24, per E-Mail: petri-volker@t-online.de. Im Internet unter online.ophardt-team.org .