| 23:00 Uhr

Basketball-Landesliga
VTZ-Basketballer stürzen FCK II von Platz eins

  VTZ- Spielertrainer    Denis Rendgen.   Foto: maw
VTZ- Spielertrainer Denis Rendgen. Foto: maw FOTO: Martin Wittenmeier
Zweibrücken. Mit viel Kampf und Leidenschaft haben die Basketballer der VT Zweibrücken gestern Abend das Spitzenspiel der Landesliga Rheinhessen-Pfalz gewonnen. Die Truppe um Spielertrainer Denis Rendgen setzte sich in der Hofenfels-Sporthalle verdient mit 77:69 (14:16/35:32/54:50) gegen den bisherigen Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern II durch.

Zwar lagen die Gäste nach dem Auftaktviertel noch knapp vorne, in den zweiten zehn Minuten drehte die VTZ aber die Partie. Ein kleiner Durchhänger nach der Pause brachte den FCK erneut in Front. Allerdings hatten die Hausherren hinten raus den längeren Atem und gewannen letztlich souverän. Durch den Heimerfolg schieben sich die Zweibrücker, die zuhause nun seit fast zwei Jahren ungeschlagen sind, selbst hoch auf Rang eins und haben zwei Spieltage vor dem Ende alle Chancen auf die Meisterschaft.