| 23:31 Uhr

Knappe Niederlage
VTZ-Basketballer scheiden aus BVRP-Pokal aus

Zweibrücken. Denkbar knapp sind die Basketballer der VT Zweibrücken am Einzug in die zweite Runde des BVRP-Pokals gescheitert. Am Sonntagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Denis Rendgen dem Landesligakontrahenten TSG Heidesheim zuhause mit 73:75 (41:42). Demnach gingen die Gäste nach dem 59:53-Erfolg in der Ligabegegnung auch aus dem Pokalfight als Sieger aus der Zweibrücker Halle.

Denkbar knapp sind die Basketballer der VT Zweibrücken am Einzug in die zweite Runde des BVRP-Pokals gescheitert. Am Sonntagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Denis Rendgen dem Landesligakontrahenten TSG Heidesheim zuhause mit 73:75 (41:42). Demnach gingen die Gäste nach dem 59:53-Erfolg in der Ligabegegnung auch aus dem Pokalfight als Sieger aus der Zweibrücker Halle.

Am Sonntag steht für das Schlusslicht nun das nächste Heimspiel auf dem Programm. Dann ist die Rendgen-Truppe in der Sporthalle des Hofenfels-Gymnasiums ab 18 Uhr gegen den Landesligazweiten  SC Lerchenberg gefordert. Nach bislang drei Niederlagen aus vier Partien kämpfen die VTZ-Korbjäger auch gegen den SCL um wichtige Punkte zum Klassenverbleib.