| 20:56 Uhr

Landesliga
VTZ-Basketballer in Heidesheim gefordert

Zweibrücken. Nach dem überraschenden Sieg gegen den damaligen Spitzenreiter Rockenhausen (82:79) haben die Basketballer der VT Zweibrücken nun wieder eine Niederlage einstecken müssen. In der Partie der Landesliga Rheinhessen/Pfalz beim TV Bad Bergzabern II unterlag die Mannschaft von Spielertrainer Denis Rendgen mit 63:76 (21:19/16:26/13:12/13:19).

Mit sechs Punkten aus neun Spielen bleibt die VTZ somit Neunter und damit Vorletzter. Hat aber weiter Anschluss zu den drei davor platzierten Teams 1. FC Kaiserslautern (8 Punkte), TG Nieder-Ingelheim (6), TSG Heidesheim (6). Und beim punktgleichen Tabellennachbarn in Heidesheim sind die Zweibrücker an diesem Sonntag, 16 Uhr, gefordert. Mit einem Sieg könnte die Rendgen-Truppe einen Schritt nach oben machen.