| 20:49 Uhr

VTN-Nachwuchs sichert Sieg im Doppel

 Lukas Kau und Lukas Theisinger sicherten beim Ranglistenturnier den Sieg im Herren-Doppel der B-Klasse. Foto: tja/pmd
Lukas Kau und Lukas Theisinger sicherten beim Ranglistenturnier den Sieg im Herren-Doppel der B-Klasse. Foto: tja/pmd FOTO: tja/pmd
Niederauerbach. Einen starken Doppel-Auftritt haben Lukas Kau und Lukas Theisinger im Badminton-Ranglistenturnier der Herren-B-Klasse hingelegt. Mit ihrem Turniersieg sicherten die Niederauerbacher ihren ersten Erfolg bei den Herren. hja

Insgesamt sieben Badminton-Spieler der VT Niederauerbacher haben am zweiten saarländischen Ranglistenturnier teilgenommen. So belegte Tina Beckhäuser im Dameneinzel der A-Klasse den vierten Rang und gemeinsam mit Philipp Schwarz, bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierauftritt, den zehnten Platz im Mixed der A-Klasse. Im Mixed der B-Klasse konnten sich Markus Hoffmann/Sandra Huber bis ins Finale kämpfen, mussten sich dort aber den erfahrenen Joachim Laufer/Martina Große (BV Schaffhausen) geschlagen und mit Platz zwei zufriedengeben. Etwas Pech hatten die VTN-Spieler im Herreneinzel der B-Klasse . So unterlag Lukas Kau im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Julian Schneider (BSC Fischbach) im Entscheidungssatz mit 19:21 und auch Lukas Theisinger zog im Viertelfinale erst im dritten Satz den Kürzeren. Nachdem beide ihre nächsten Spiele gewannen, kam es im Spiel um Platz fünf zum Vereinsduell. Hier setzte sich Lukas Kau knapp durch. Amar Terzic hatte etwas Pech mit der Auslosung und konnte so lediglich um die Plätze 17 bis 24 spielen. Hier belegte er nach einer knappen 1:2-Niederlage Rang 18.

Stark präsentierten sich die VTN-Nachwuchsspieler im Herrendoppel der B-Klasse . Lukas Theisinger und Lukas Kau, auf Platz elf gesetzt, zogen ohne Satzverlust gegen Paarungen aus Saarlouis und zweimal Fischbach ins Finale ein. Dort waren sie in zwei Sätzen gegen Martin Kohl-Fries/Joachim Laufer (SSV Heiligenwald/BV Schaffhausen) erfolgreich und sicherten den ersten Sieg im Erwachsenenbereich. Markus Hoffmann/Philipp Schwarz unterlagen zudem erst im Entscheidungssatz des Viertelfinals mit 17:21 gegen Julian Schneider/Daniel Hoffmann (BSC Fischbach). Danach gewannen sie aber alle Spiele und wurden somit Fünfter.

Wegen dieses Ranglistenturnieres bestritt lediglich die VTN-Dritte ihr Nachholspiel der Liga bei der SG Heiligenwald/Völklingen V. Erneut trat das Team in bester Aufstellung an und sicherte sich klar mit 7:1 die Punkte. Nach den Doppeln stand es durch die deutlichen Siege von Lim/Urig und Hoffmann/Gebauer bei einer Niederlage von Huber/Mocha 2:1 für die VTN. Spannend ging es in den Einzeln weiter. Fredy Lim setzte sich im Entscheidungssatz denkbar knapp mit 23:21 durch. Auch Pascal Urig hatte im dritten Abschnitt mit 21:17 das bessere Ende für sich. Weit weniger aufregend gestaltete Felix Gebauer sein Match, siegte mit 2:0 (21:11/21:10) und sicherte damit den Siegpunkt. Dem wollten Aura Mocha im Dameneinzel und Markus Hoffmann/Sandra Huber im Mixed nicht nachstehen. Sie siegten je deutlich in zwei Sätzen. Die VTN III belegt damit Rang drei der C-Klasse.