| 23:00 Uhr

Basketball
VTZ-Basketballer müssen im Pokal die Segel streichen

Lambsheim . Basketball-Landesligist VT Zweibrücken ist am Samstag überraschend im Viertelfinale des BVP-Pfalz-Pokals bei Eintracht Lambsheim ausgeschieden. Beim Bezirksligisten setzte es eine 65:71-Niederlage. Nach Ende des ersten Viertels hatte der VT Zweibrücken noch mit 16:12 vorne gelegen. tin

Dann verlor das Team von Trainer Denis Rendgen den Faden. Zur Halbzeit lagen die Zweibrücker mit 26:28 zurück – und konnten dem Spiel anschließend keine Wende mehr geben.

Mit einem Sieg in Lambsheim wäre die VTZ ins Final Four eingezogen. Die Rosenstädter hatten sich Hoffnungen gemacht, das Turnier dann selbst ausrichten zu können. Nach dem Aus können sich die Zweibrücker auf die Landesliga konzentrieren. Dort liegt der Aufsteiger auf Platz zwei.