| 23:08 Uhr

Oberliga-Derby
Vorverkauf für Zweibrücker Handball-Derby ist gestartet

Zweibrücken. Es ist das Highlight dieser Oberliga-Saison: Die beiden Handballvereine VTZ Saarpfalz und  SV 64 Zweibrücken treffen am Samstagabend, 10. März, um 18 Uhr in der Westpfalzhalle im innerstädtischen Duell aufeinander. Im Hinspiel sicherten sich Tabellenführer VTZ in einer umkämpften und hochklassigen Partie am Ende beide Punkte. VTZ-Kapitän Philip Wiese verwandelte wenige Sekunde vor dem Ende frei vom Kreis und ließ seine Mannschaft und die VTZ-Fans jubeln. Auch für das Rückspiel ist in Anbetracht der immer sehr engen Duelle Spannung garantiert. Es wird wie immer mit einem großen Zuschauerandrang gerechnet. Von Jadran Pesic

Eigens für diese Partie wurden gleich drei Vorverkaufsstellen eingerichtet, an denen sich die Handballfans frühzeitig ihre Karte sichern können. Es gibt Tickets in drei Kategorien für die Karten: Erwachsene zahlen sieben Euro, Rentner fünf Euro und Schüler/Studenten können für vier Euro dabei sein.

Wer sich vorab schon sein Ticket für die „Mutter aller Derbys“ sichern will, kann an einer der folgenden Vorverkaufsstellen eine Karte ergattern: im Pressezentrum des Pfälzischen Merkur (Hauptstraße 51), in der Gaststätte Bierbrunnen und im VTZ-Trimini.

Anders als bei den sonstigen Heimspielen werden beim Derby zwei Kassen geöffnet sein, damit die Wartezeit möglichst gering gehalten werden kann. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls aufgestockt. Es wird je einen zweiten Essens- und Getränkestand geben, teilt die VTZ mit.