| 00:00 Uhr

Volleyball: SVK und Limbach im Landespokal-Einsatz

Zweibrücken/Limbach. An diesem Wochenende wird die erste Runde im Volleyball-Landespokal ausgetragen. Die erste Herren-Mannschaft des TV Limbach trifft am Samstag um 15 Uhr in der Fischbacher Fischbachhalle auf den Verbandsliga-Rivalen TV Wiesbach. sho/ski

Der Sieger spielt gegen Bezirksligist TV Quierschied II. Limbachs Dritte aus der Bezirksliga empfängt am Sonntag um 13 Uhr in der Schulturnhalle den Sieger des vereinsinternen Spiels der Verbandsligisten SVK Blieskastel-Zweibrücken I und II aus der Bezirksliga (wir berichteten). Die Partie für die SVK-Erste von Harald Wolter könnte jedoch schwerer werden, als es auf dem Papier aussieht. "Wir gehen personell auf dem Zahnfleisch", betont der Trainer der SVK-Ersten. So fallen neben dem weiterhin verletzten Niklas Wolf auch Daniel, Alexander und Michael Hoffmann aus. Auch auf Andre Noll muss Wolter verzichten. "Da müssen wir Erfahrenen doch wieder mal ran, es bleiben mir lediglich sechs Spieler übrig", erklärt der Coach. Die Partie startet um elf Uhr in Limbach.