| 00:00 Uhr

Volleyball-Pokal: SVK muss gegen Limbach ran

Zweibrücken. Nach einer kurzen Weihnachtspause geht es für die Verbandsliga-Volleyballer des SVK Blieskastel/Zweibrücken Anfang Januar rasch wieder weiter. Zum letzten Vorrundenspiel ist die Mannschaft von Trainer Harald Wolter am 10. Januar zu Gast bei der TSG Differten/Schaffhausen/Bous. ski

Nur eine Woche später startet der Saarlandpokal. In der ersten Runde geht es für die SVK-Herren gleich zur Sache. Gegner ist Ligakonkurrent TV Limbach . Gegen die Mannschaft von Spielertrainer Christian Skrotzki unterlagen die Zweibrücker in der Liga mit 1:3. "In dem Derby sind meine Spieler immer heiß, zumal wir mit André Noll einen in den Reihen haben, der länger beim TVL gespielt hat. Wir wollen uns ganz klar für die Niederlage in der Runde revanchieren", betont Harald Wolter. Doch Wolter wolle die Pokalpartie auch nutzen, um Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance zu geben.