| 20:15 Uhr

Ein wahrer Krimi
Volleyball-Oberligist Limbach siegt 3:2

Limbach. Spannung pur gab es für die Zuschauer der Partie in der Volleyball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zwischen dem TV Limbach und dem VC Mainz am vergangenen Spieltag in der Hugo-Strobel-Halle von Altstadt. Nach einem langen und engen Spiel, das über zwei Stunden dauerte, setzte sich der Gastgeber aus Limbach gegen die Mainzer mit 3:2-Sätzen durch. Bis auf den letzten und entscheidenden Durchgang waren alle vier Sätze davor hart umkämpft. Markus Hagen

Spannung pur gab es für die Zuschauer der Partie in der Volleyball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zwischen dem TV Limbach und dem VC Mainz am vergangenen Spieltag in der Hugo-Strobel-Halle von Altstadt. Nach einem langen und engen Spiel, das über zwei Stunden dauerte, setzte sich der Gastgeber aus Limbach gegen die Mainzer mit 3:2-Sätzen durch. Bis auf den letzten und entscheidenden Durchgang waren alle vier Sätze davor hart umkämpft.

Mit 25:22 entschied der TV Limbach den ersten Durchgang. Die Sätze zwei und drei gingen mit 25:21 und 25:22 nach Mainz. Limbach glich 25:20 im vierten Satz zum 2:2 aus. Im letzten Durchgang ließen die Limbacher den Mainzern beim 15:5 dann keine Chance.

In der Tabelle verbesserte sich der TV Limbach nun vor den VC Mainz auf Rang vier. Am Samstag könnten sich die Limbacher weiter verbessern, wenn sie als Favorit im Saarderby beim Vorletzten VSG Saarlouis antreten.