| 00:00 Uhr

Volkslauf beim 64. Kirkeler Burgfest ein Naturerlebnis

Kirkel. Höhepunkt des 64. Burgfestes des TV Kirkel (TVK) ist der Volkslauf über zehn Kilometer. Marija Herceg

Dazu werden vom Veranstalter am Sonntag über 150 Läufer erwartet, die ab zehn Uhr über zehn Kilometer am Sportgelände des TVK starten. Zum Auftakt laufen die Kinder ab 9.30 Uhr über 1,1 Kilometer um 9.30 Uhr. Anmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start für beide Laufdistanzen noch möglich.

Zugleich wird am Sonntag ab elf Uhr ein Schachturnier im Sportheim des Turnvereins veranstaltet. Anschließend lädt der Veranstalter zu einem bunten Nachmittag für Kinder mit viel Spaß, Sport und Spiel ein. Zudem präsentiert der TVK mit Vorführungen sein breitgefächertes Sportangebot. Ein besonderer Wettkampf unter dem Namen ,,Run-Or-Roll" beginnt um 14 Uhr. Hier treten Zweier-Mannschaften abwechselnd zu Fuß und mit dem Fahrrad an. Zum Finale wird am Sonntag um 17 Uhr die legendäre ,,Burgstaffel" gestartet. Dieses Mal sind ausschließlich Kindermannschaften mit sechs Teilnehmern zwischen sechs und elf Jahren startberechtigt. Die jeweilige Laufstrecke beträgt 150 Meter. Bei Leichtathletik-Mehrkämpfen können sich s an diesem Samstag ab 14 Uhr Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre messen.

Neben dem Sport wird auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. So spielt am Samstag ab 19.30 Uhr eine St. Ingberter Rockband auf. Selbstverständlich können alle WM-Spiele am Samstag auf einem Großbildschirm im Festzelt verfolgt werden. Hier werden am Samstag ab 20 Uhr auch die erfolgreichsten Sportler des Vereins ausgezeichnet.