| 00:00 Uhr

VfR Frankenholz im Pokal eine Runde weiter

Frankenholz. Mit einem 4:2 (2:2/0:0)-Sieg nach Verlängerung hat sich A-Kreisligist VfR Frankenholz in der ersten Vorrunde des Saarlandpokals gegen den TSC Neunkirchen durchgesetzt. Nach torloser erster Halbzeit ging Frankenholz durch Benjamin Bartel zwar in Führung, kassierte aber dann nur wenig später den Ausgleich. Michèle Hartmann

Der TSC verlor einen Spieler nach Platzverweis ,konnte aber den erneuten Rückstand durch Bartel (80.) fünf Minuten vor dem Abpfiff ausgleichen. In der Verlängerung setzte sich dann das Team von Trainer Kasimir Rajczyk durch Treffer von Bartel und Philipp Leibrock mit 4:2 durch. In der zweiten Vorrudne des Saarlandpokals 2015 empfängt Frankenholz am 7. August um 19 Uhr den SV St. Ingbert.