| 22:43 Uhr

Verbandsliga Nordost
Verbandsliga: Bliesmengen nur mit Remis

SV Merchweiler - SG DJK Ballweiler-Wecklingen/SV Wolfersheim 2:2 (2:1) Ballweiler konnte nach dem Abpfiff mit dem Punkt zufrieden sein, schließlich lag man nach einer halben Stunde bereits mit 0:2 hinten. Jan Stoll traf bereits nach 13 Minuten für Merchweiler. Valentin Meiser erhöhte nach einer halben Stunde für die zunächst überlegenen Gastgeber. Mit dem Anschluss durch Spielertrainer Marco Meyer (33.) wurde die Partie wieder spannend. Im zweiten Abschnitt gab es Chancen auf beiden Seiten. Aber nur Mersad Mehmedovic (62.) konnte eine dieser Gelegenheiten zum 2:2-Ausgleich nutzen. Von Markus Hagen

SV Merchweiler - SG DJK Ballweiler-Wecklingen/SV Wolfersheim 2:2 (2:1) Ballweiler konnte nach dem Abpfiff mit dem Punkt zufrieden sein, schließlich lag man nach einer halben Stunde bereits mit 0:2 hinten. Jan Stoll traf bereits nach 13 Minuten für Merchweiler. Valentin Meiser erhöhte nach einer halben Stunde für die zunächst überlegenen Gastgeber. Mit dem Anschluss durch Spielertrainer Marco Meyer (33.) wurde die Partie wieder spannend. Im zweiten Abschnitt gab es Chancen auf beiden Seiten. Aber nur Mersad Mehmedovic (62.) konnte eine dieser Gelegenheiten zum 2:2-Ausgleich nutzen.

Palatia Limbach - SVGG Hangard 2:3 (0:0) Nun wird es für Limbach nach der unnötigen Heimniederlage eng. Dabei verschenkte Limbach drei wichtige Zähler. Ein Doppelschlag von Fabian Eberhardt (65.) und Tim Mohr (67.) zum 2:0 sollte nicht zum Sieg reichen. Neun Minuten vor Abpfiff kam Hangard durch Fabian Behringer zum Anschluss. Limbach wurde nervös, kassierte wenig später durch David Lerner den Ausgleich. Die Gäste wollten mehr und trafen in der Nachspielzeit durch Marc Dengel sogar zum Sieg.

SV Furpach - FSV Jägersburg II 4:1 (3:0) Nur acht Tage nach dem 2:7 Debakel in Freisen musste sich Jägersburg auch in Furpach geschlagen geben. Bereits nach 45 Minuten war die Partie für den Gastgeber entschieden. Der FSV fand keine Mittel gegen die SV-Offensive. Dominik Hartmann sorgte innerhalb von fünf Minuten (22./27.) zum 2:0 schon für eine Vorentscheidung. Pascal Legrom (38.) ließ sogar noch vor der Pause das 3:0 folgen. Jägersburg wehrte sich zwar, kassierte aber das 0:4 durch Sebastian Szczyra (78.). Das Anschlusstor von Visar Kalludra (90.) war nur Ergebniskosmetik.



VfB Theley - SV Bliesmengen/Bolchen 1:1 (0:0) Mit diesem mageren Punkt musste der SVB seine Führungsposition abgeben. Nach torloser erster Halbzeit gingen die abstiegsbedrohten Theleyer durch Daniel Dwoirowy in Front. Er verwandelte einen Foulelfmeter zum 1:0 (61.). Mathias Munz (73.) glich aus.