| 20:25 Uhr

Eishockey-Regionalliga
US-Amerikaner Dan Radke schließt sich Hornets an

Der US-Amerikaner Dan Radke stürmt nächste Saison für die Hornets.
Der US-Amerikaner Dan Radke stürmt nächste Saison für die Hornets. FOTO: EHC Zweibrücken
Zweibrücken. Die erste der beiden freien Kontingentstellen hat der Zweibrücker Eishockey-Regionalligist damit besetzt.

Eishockey-Regionalligist EHC Zweibrücken hat mit dem US-Amerikaner Dan Radke den ersten von zwei Kontingentspielern für die kommende Saison verpflichtet. Bereits seit Dezember 2017 trainiert der Stürmer bei den Hornets. Sein Debüt gab er im Pokalspiel gegen den EV Bitburg und deutete schon an, dass er eine Verstärkung für die Hornets sein könnte. Beim 8:2-Sieg gegen die Mannschaft aus der Eifel konnte er sich dreimal in die Torschützenliste eintragen.

Der 27-Jährige wurde in Orinda (Kalifornien) geboren und absolviert bis 2019 sein Informatik-Studium in Saarbrücken. In seiner bisherigen Laufbahn hat Radke 130 Spiele in der NCAA (amerikanische Collegeliga) absolviert und zuletzt in der ersten französischen Liga für Morzine-Avoriaz gespielt. Obwohl der Linkshänder die beiden letzten Jahre inaktiv war, sind die Hornets von seinen spielerischen Qualitäten absolut überzeugt. Radke wird beim EHCZ das Trikot mit der Nummer 71 tragen.