| 00:00 Uhr

Urban Collmann wird Trainer beim Kreisligisten SV Kirkel

Kirkel. Der 65-jährige Wolfersheimer Urban Collmann wird Trainer des Fußball-Bezirksliga-Absteigers SV Kirkel . Dies teilte der Vereinsvorsitzende Bernd Günther mit. Collmann tritt zum 1. Juli die Nachfolge von Uwe Grub an, der nach dem letzten Saisonspiel und achtjähriger Tätigkeit zurückgetreten war. ott

Collmann, der bei Grub 2009 schon einmal als Sportkoordinator in der Burggemeinde tätig war, betreute zuletzt die Landesligareserve der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim in der Kreisliga A, wo er auf eigenen Wunsch zum Ende 2014 ausgeschieden war. Collmann kann auf eine große Erfahrung zurückgreifen, gehörte dem Betreuerstab von Borussia Neunkirchen (1990 bis 1994) an, war Trainer beim SV Wolfersheim (1994 bis 1997 und 2005/06), TuS Ommersheim (1997), SV Niedergailbach (1998 bis 2001), von 2001 bis 2003 beim SC Blieskastel/Lautzkirchen, 2003 bis 2005 beim SV Breitfurt, 2005 bis 2006 in Wolfersheim, war von 2006 bis 2008 Sportkoordinator beim FC Homburg und trainierte in der Saison 2008/09 bei den SF Walsheim. Von Oktober 2009 bis Saisonende 2011 war er beim FV Oberbexbach unter Vertrag. Es folgten 2011 Viktoria St. Ingbert, 2012/13 Mimbach und ab 1. Juli 2013 die SG Rubenheim II. Günther bezeichnete den Abstieg als "schade und nicht wirklich verdient". Mit Collmann fange der SVK von vorne an, in welcher Gruppe das Team spielt, sei aber noch nicht klar.