| 00:13 Uhr

2:7-Pleite gegen Eisbären
Zweibrücker Hornets verlieren in Heilbronn

Gestern Abend hat der EHC Zweibrücken seine Auswärtspartie beim Spitzenteam EHC Eisbären Heilbronn mit 2:7 (1:2/1:4/0:1) verloren. Damit haben die Hornets auch rechnerisch keine Chance mehr auf die Qualifikation zu den Playoffs der Eishockey-Regionalliga Südwest. Somit steht am kommenden Sonntag zuhause ihr letztes Ligaspiel der Saison an. Zu Gast ist dann der EKU Mannheim.