| 20:01 Uhr

Junioren-Fußball
Überraschungssieg für Homburger U19

Homburg. Eine starke Leistung zeigte die U19 des FC Homburg bei seinem 4:0-Heimsieg gegen den Regionalliga-Vierten SV Gonsenheim. Der FCH ging nach 16 Minuten durch Jeremy Freyler in Führung, die Nico Christmann mit einem verwandelten Foulelfmeter (32.) zum 2:0-Pausenstand erhöhte. Von Markus Hagen

Mit einem weiteren Strafstoß zum 3:0 durch Fabian Fuchs (61.) war die Begegnung entschieden. Nils Knosata (85.) traf zum 4:0-Endstand für den FCH, der sich auf Platz elf der Regionalliga Südwest verbesserte.