| 20:36 Uhr

Stadtmeisterschaft
Überraschung bei Bexbacher Stadtmeisterschaft

Niederbexbach. Das hatte am zweiten Spieltag der Bexbacher Fußball-Stadtmeisterschaft keiner erwartet. Auf dem neuen Rasenplatz des SV Niederbexbach unterlag Landesligist und Titelverteidiger ASV Kleinottweiler dem  A-Kreisligisten SV Höchen mit 0:2. Und schied damit vorzeitig nach der Vorrunde aus. Von Markus Hagen

Zuvor hatte sich Gastgeber und Bezirksligist SV Niederbexbach souverän gegen die DJK Bexbach mit 6:0 behauptet. Auch der SV Bexbach steht im Halbfinale. Beim 3:0-Sieg hatte das Team der zweiten Mannschaft des SV Niederbexbach keine Chance gelassen. Vorjahresfinalist FV Oberbexbach tat sich am Donnerstagabend in seinem Vorrundenspiel gegen den A-Ligisten VfR Frankenholz schwer, setzte sich aber knapp mit einem 3:2 durch und qualifizierte sich für das Halbfinale.

Dort standen sich am Freitagabend der SV Niederbexbach und der SV Höchen sowie der SV Bexbach und der FV Oberbexbach gegenüber (nach Redaktionsschluss beendet). Das Finale wird am Montagabend um 19 Uhr auf der neuen Rasenanlage des SV Bexbach ausgetragen und geht über die volle Distanz von zweimal 45 Minuten.