| 20:57 Uhr

Regionalliga-Nachwuchs
U17 des FCH schafft Verbleib in der Regionalliga

Homburg. Mit einem 3:2-Heimsieg über den FC Schweich hat die B-Jugend des FC Homburg in der Fußball-Regionalliga Südwest mit Rang zehn gerade noch den Klassenverbleib geschafft. Die Grün-Weißen führten durch Treffer von Nico Christmann (12.) und Nihat Farajli (18.) schnell mit 2:0, aber der Aufsteiger von der Mosel verkürzte noch vor der Halbzeit durch Mike Hauser. Von Markus Hagen

Nouredine El Khadem erhöhte auf 3:1, ehe Schweich durch Hause wieder verkürzte.

Eine mit Platz zehn schwache Saison beendete die U19 des FC Homburg in der Regionalliga Südwest mit einem 0:8-Auswärtsdebakel bei Wormatia Worms. Reda Chkifa und Baris Oemir trafen für die Wormser in der ersten Halbzeit zum 2:0. Nach dem Seitenwechsel brach der FCH komplett ein. Mirko Cet Müller (2), Luke Vollrath, Marc Maurice Ehrmann, Fabio Morino Fell und Pascal Schmidt schossen den FCH ab.