| 20:37 Uhr

Tischtennis
TVR-Zweite verschafft sich Luft nach unten

Rieschweiler. Die zweite Tischtennis-Herrengarnitur des TV Rieschweiler orientiert sich nach dem 9:4-Heimerfolg über den SV Weselberg III weiter Richtung gesichertes Mittelfeld. Den siebten Tabellenplatz der Kreisliga West hat das Sextett nun erklommen.

Das neuformierte Doppel Winfried Gerlinger/Gerhard Fischer steuerte nach anfänglichen Problemen durch ein 11:2 im fünften Satz einen Sieg bei. Durch den weiteren Doppelsieg von Andreas Brunner/Michael Müller ging der TVR mit 2:1 in Führung. Eine starke kämpferische Leistung zeigten Gerlinger und Müller, die im Einzel je doppelt punkteten. Detlef Schultz, Brunner und Fischer waren ebenfalls erfolgreich. Die TVR-Dritte kam beim TV Höheinöd IV mit 0:8 unter die Räder. Lediglich ein Satzgewinn gelang. Gut starteten die Schüler mit einem 6:2-Sieg gegen Mörsbach ins Jahr. Die Punkte sicherten Lijan Fabian Diehl (2), Marvin Welck (2), Calvin Leibenguth sowie das Doppel Diehl/Welck.