| 00:11 Uhr

Tischtennis
TVR wehrt sich tapfer beim Tabellenzweiten

Rieschweiler. Eine gute Mannschaftsleistung haben die Tischtensherren des TV Rieschweilerbeim Bezirksklassenzweiten SV Mörsbach II gezeigt. Trotzdem unterlagen die Gäste mit 3:9. Zu Beginn punktete das Doppel Thorsten Rössler/Uwe Knapp. Am Nachbartisch hatten Oliver Burkhart/Georg Denzler bereits mit 2:0 geführt, mussten dann aber im füfnten Satz das Spiel abgeben. Die Gastgeber zogen dann fast uneinholbar auf 7:1 davon. Erst dann trug die TVR-Gegenwehr wieder Früchte. Detlef Schultz und Rössler betrieben mit einer kämpferischen Einstellung Ergebniskosmetik. Eine Vielzahl enger Sätze und insgesamt drei Fünfsatzniederlagen, zeigen wie umkämpft die Partie war. Von Winfried Gerlinger

Eine gute Mannschaftsleistung haben die Tischtensherren des TV Rieschweilerbeim Bezirksklassenzweiten SV Mörsbach II gezeigt. Trotzdem unterlagen die Gäste mit 3:9. Zu Beginn punktete das Doppel Thorsten Rössler/Uwe Knapp. Am Nachbartisch hatten Oliver Burkhart/Georg Denzler bereits mit 2:0 geführt, mussten dann aber im füfnten Satz das Spiel abgeben. Die Gastgeber zogen dann fast uneinholbar auf 7:1 davon. Erst dann trug die TVR-Gegenwehr wieder Früchte. Detlef Schultz und Rössler betrieben mit einer kämpferischen Einstellung Ergebniskosmetik. Eine Vielzahl enger Sätze und insgesamt drei Fünfsatzniederlagen, zeigen wie umkämpft die Partie war.

Die Schüler verloren im zweiten Rückrundenspiel beim TTC Mittelbach mit 2:6. Die Zähler erkämpften Lijan Fabian Diehl/Marvin Welck im Doppel, sowie Leon Corfier.