| 23:01 Uhr

Prellball-Bundesliga
TVR-Prellballer starten in die neue Bundesliga-Saison

Rieschweiler. Die beiden Prellball-Männerteams des Turnvereiens (TV) Rieschweiler starten am morgigen Samstag in Babenhausen in Bayern in die Saison 2017/18 in der Bundesliga Süd. Die erste Mannschaft hat in den letzten beiden Jahren ihren Trainer Manfred Hettrich begeistert. Über jeweils „hervorragende fünfte Plätze“ seiner Spieler freute er sich. Ziel in der kommenden Saison ist ein Platz im Tabellenmittelfeld.

Wie in den Jahren zuvor war beim TV Rieschweiler durch die berufsbedingten Ausfälle im Vorfeld kein optimaler Trainingsbesuch möglich. Erleichtert ist Hettrich, dass zum Start in die Saison am Wochenende alle Stammspieler eingesetzt werden können.

Die zweite Mannschaft des TV Rieschweiler, die als Neunter des Vorjahres den Abstieg vermieden hat, verliert ihren Mittelmann Laurin Weber, der berufsbedingt nicht mehr zur Verfügung steht. Das Ziel des jüngsten Teams der Liga mit einem Durchschnittsalter von gerade mal 18 Jahren ist es, weiterhin in der ersten Prellball-Liga spielen zu dürfen.

Die erste Mannschaft des TV Rieschweiler spielt in der Aufstellung: Maic und Alexander Volnhals, Dominik Mangold, Niklas Resch und Carsten Rech.
In der zweiten Mannschaft des TV Rieschweiler spielen: Dietrich Beck, Niklas Speer, Danilo Utess, Kilian Dausmann und Leo Hettrich.