| 00:00 Uhr

TVR-Herren kommen nicht aus Startlöchern

Rieschweiler. Zum Rückrundenauftakt ist es für die beiden Tischtennisherrenteams des TV Rieschweiler knüppeldick gekommen. Nach der 1:9-Niederlage der Herren I beim Tabellendritten VT Zweibrücken II, empfing die Zweite den Tabellenzweiten der Kreisklasse A Nordwest, den SV Mörsbach III. wg

Etwas zu hoch unterlagen die Einheimischen mit 1:8. Hier konnte das Doppel Michael Müller /Detlef Schultz den TVR sogar mit 1:0 in Führung bringen. In der Folge musste das TVR-Quartett aber die Überlegenheit der Gäste neidlos anerkennen.

Lediglich das Rieschweiler Nachwuchsteam sorgte für positive Schlagzeilen. Den Tabellenletzten TTC Mittelbach bezwang es mit 6:3. Nachdem das Doppel Kneip/Knapp zu Beginn zum 1:1 ausglich, trumpfte der TVR in den Einzelbegegnungen auf. Eric Schumann und Jasmin Knapp ließen sich im Einzel nicht bezwingen und punkteten doppelt. Darüber hinaus war Jacob Kneip erfolgreich.