| 19:08 Uhr

TVR bleibt Spitzenreiter auf Fersen

Rieschweiler. Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben den Kreisliga-Dritten TTC Riedelberg III mit 9:4 bezwungen. Mit drei Doppelsiegen gelang ein Auftakt nach Maß. Thorsten Rössler/Uwe Knapp, Michael Brunner/Klaus Grummt und /Michael Müller ließen nichts anbrennen. Direkt im Anschluss legte Rössler nach. Nach dem ersten Punkt der Gäste durch Gereon Lethen bauten Knapp und Gerlinger den Vorsprung auf 6:1 aus. Eine Schwächephase stoppte den Vorwärtsdrang. In den folgenden Schlüsselspielen mussten Rössler und Brunner bei ihren Siegen über die volle Distanz. Den Schlusspunkt setzte Gerlinger mit seinem zweiten Einzelsieg. Der TVR bleibt damit Spitzenreiter VTZ III auf den Fersen. Winfried Gerlinger

Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben den Kreisliga-Dritten TTC Riedelberg III mit 9:4 bezwungen. Mit drei Doppelsiegen gelang ein Auftakt nach Maß. Thorsten Rössler/Uwe Knapp, Michael Brunner/Klaus Grummt und Winfried Gerlinger/Michael Müller ließen nichts anbrennen. Direkt im Anschluss legte Rössler nach. Nach dem ersten Punkt der Gäste durch Gereon Lethen bauten Knapp und Gerlinger den Vorsprung auf 6:1 aus. Eine Schwächephase stoppte den Vorwärtsdrang. In den folgenden Schlüsselspielen mussten Rössler und Brunner bei ihren Siegen über die volle Distanz. Den Schlusspunkt setzte Gerlinger mit seinem zweiten Einzelsieg. Der TVR bleibt damit Spitzenreiter VTZ III auf den Fersen.

Die TVR-Zweite schrieb ihre Erfolgsgeschichte ebenfalls weiter. Zuhause bezwang das TVR-Quartett die SF Walshausen II mit 8:4. Bis zum 2:2 lief es bei Gewinn des Doppels Andreas Brunner/Michael Müller und Müller im Einzel ausgeglichen. Danach glückte der siegbringende Vorsprung. Detlef Schultz (2), Georg Denzler (2) und Brunner (2) holten die restlichen Zähler.