| 22:20 Uhr

Handball-Saarlandliga
TV Homburg macht großen Schritt zum Titel

Homburg. Mit einem 27:22 (16:10)-Heimsieg gegen den Tabellendritten DJK Nordsaar hat der TV Homburg am Samstagabend seine Tabellenführung in der Handball-Saarlandliga untermauert. Dank mehrerer Paraden von Torhüter Maximilian Loschky führte der TVH zum Seitenwechsel mit sechs Toren.

Im zweiten Spielabschnitt aber kamen die Gäste immer stärker auf. Der Homburger Vorsprung schmolz bis zur 52. Minute auf einen Treffer (22:21). Die Aufholjagd der DJK Nordsaar hatte aber zu viel Kraft gekostet, so dass sich der Spitzenreiter auch dank ihres mit acht Treffern besten Torschützen David Szilagyi noch deutlich durchsetzte. Schützenhilfe im Kampf um die Meisterschaft konnte der TV Niederwürzbach den Homburgern beim Tabellenzweiten HSV Merzig-Hilbringen nicht leisten und unterlag mit 21:29 (11:14). Im Duell der Reserven gewann der SV 64 Zweibrücken II gegen die HG Saarlouis II gestern Abend mit 30:20 (16:6).