| 20:41 Uhr

TV Althornbach kämpft am Samstag um Futsal-Südwestmeistershaft

Althornbach. Mit zwei Hallentiteln im Gepäck geht es für den TV Althornbach am Samstag zum nächsten Highlight. Durch den Titel bei der Futsal-Kreismeisterschaft hat sich der Verbandsgemeinde-Meister für die Futsal-Südwestmeisterschaft qualifiziert. Svenja Kissel

In Bingen treffen alle Futsal-Kreismeister des Südwestdeutschen Fußballverbandes aufeinander. In der Gruppe eins bekommt es der Fußball-B-Ligist von Trainer Michael Greinert mit Vatanspor Frankenthal (C-Klasse), der TSG Bretzenheim (Landesliga), dem FSV Bretzenheim (Bezirksliga) sowie Göcklingen (B-Klasse ) zu tun. In der Gruppe zwei kämpfen der VfR Kaiserslautern (Bezirksliga), die TSG Pfeddersheim II (Bezirksliga), der FC Brücken (Bezirksliga), der SV Iggelbach (B-Klasse ) und der FV Weilerbach (A-Klasse) um den Einzug ins Halbfinale. Anpfiff zum ersten Spiel, das der TVA gegen Frankenthal bestreitet, ist um zehn Uhr.

Der Turniersieger qualifiziert sich für die Futsal-Regionalmeisterschaft.