| 00:00 Uhr

Turnnachwuchs bei Landeskämpfen stark

Limbach/Erbach. Turnnachwuchs bei Landeskämpfen stark Die Nachwuchsturner des TV Limbach und des SSV Erbach haben bei den Landesmeisterschaften in Dillingen mit vielen Medaillen für tolle Ergebnisse gesorgt. Lukas Sefrin (TV Limbach, Wettkampfklasse drei), Oliver Maurer (SSV Erbach, WK 4) und David Hipskind (TV Limbach, WK 5) sicherten sich den Titel eines Landesmeisters. Marija Herceg

Im Landesfinalwettkampf in Dillingen ging der Titel in der WK 11 an Felix Reith vom TV Limbach. Der Limbacher Kilian Stock entschied die WK 12 für sich, und sein Vereinskamerad Nicklas Sprengart war in der WK 13 von Platz eins nicht zu verdrängen. Bei den Landesbestenkämpfen wurde der TVL-Turner Lars Duppe im Pflichtsechskampf ab 16 Jahren in der WK 26 Erster. Platz drei ging an den Limbacher Tom Bikle in der WK 27. Diese holte sich für den TV Limbach startende Jakob Schlicker als Zweiter in der WK 29.

Thomas Mootz neuer Trainer in Limbach

Thomas Mootz - so heißt der neue Trainer beim FC Palatia Limbach. Der 42-Jährige tritt die Nachfolger von Ralf König an, dessen Vertrag nach dem Abstieg aus der Verbandsliga Nordost nicht mehr verlängert wurde. Die Limbacher Fußballer mussten nach dem Saarlandliga-Abstieg 2013 nun binnen zwölf Monaten zum zweiten Mal eine Etage tiefer und treten nun in der Landesliga Ost an. Mootz war zuletzt von 2009 bis 2013 beim TuS Schönenberg in der pfälzischen A-Klasse als Spielertrainer tätig. Trainingsauftakt bei der Palatia ist am Freitag, 27. Juni.

Bernd und Ahmad übernehmen SV Beeden

Beim SV Beeden aus der Fußball-Landesliga Ost steht ab sofort ein Trainerduo an der Seitenlinie. Kommende Saison sind die aktiven Spieler Eldar Ahmad und Matthias Bernd als Übungsleiter zuständig, teilte der Verein mit. Beide Spieler übernehmen die Trainingsleitung von Patrik Severin, der seinen Vertrag nach der zweitschlechtesten Rückrunde aller Teams nicht verlängerte.

Volkslauf beim Burgfest des TV Kirkel



Der TV Kirkel veranstaltet vom 4. bis 6. Juli auf seiner Anlage das 64. Burgfest. Im Mittelpunkt steht hier erneut der Volkslauf am Schlusstag. Am Sonntag, 6. Juli, beginnt um 9.30 Uhr der Kinderlauf über 1,1 Kilometer. Anschließend starten um zehn Uhr die Läufer über zehn Kilometer durch den Kirkeler Wald. Anmeldungen zum Lauf sind im Internet unter www.tvkirkel.de möglich.

SV Ixheim sichtet Nachwuchskicker

Am Dienstag, 1. Juli, findet ab 17.30 Uhr beim SV Ixheim das Sichtungstraining für die neue D-Jugend und für die neuen E-Jugenden statt. Das Training wird in der neuen Saison von Spielern der Aktiven Mannschaft des SV Ixheim unterstützt. Es sind alle Kinder der Jahrgänge 2002 bis 2005 zum Sichtungstraining eingeladen.