| 23:02 Uhr

Tischtennis
TTC Riedelberg verliert beim Tabellenführer

Waldfischbach. Ein guter Start war zu wenig für die Tischtennis-Herren des TTC Riedelberg, die am Sonntagmorgen in der 2. Pfalzliga beim Ersten SG Waldfischbach verloren haben. Nach einer zwischenzeitlichen 3:2-Führung stand am Ende eine 3:9-Niederlage. Dabei legte der TTC in den Doppeln stark los.

Manuel Müller und Rudolf Reiner setzten sich im Entscheidungssatz mit 14:12 gegen Zimmermann/Fain durch. Am Nebentisch gewannen Franz-Xaver und Benjamin Sema gegen Letzelter/Demmere mit 3:1. Lelle/Baumann verkürzten vor den Einzeln mit einem 3:0 gegen Dominik König und Thomas Haller auf 1:2. Franz-Xaver Sema musste sich Bernd Zimmermann mit 7:11, 11:7, 5:11, 11:8 und 12:14 geschlagen geben. Besser machte es sein Bruder Benjamin, der Markus Letzelter mit 13.11, 11:8, 11:13 und 14:12 besiegte. Für Riedelberg war es der letzte Punkt in dieser Partie. Sieben Spiele in Folge gingen an die SG.