| 00:00 Uhr

TTC Riedelberg ist beim TV Colgenstein ohne Chance

Riedelberg. Die Pfalzliga-Tischtennistruppe des TTC Riedelberg hat beim starken TV Colgenstein-Heidesheim mit 1:9 verloren. Gegen den Gastgeber, der zur Rückrunde mit Robin Cambell eine namhafte Verstärkung erhielt, stellte der TTC die Reihenfolge der Doppel aus taktischen Gründen um. wg

Dies zahlte sich zunächst aus, da Benjamin Sema/Markus Heintz als Doppel drei in fünf Sätzen gewann. Im Anschluss wehrten sich die Spitzenspieler Heintz und Dirk Ehrmantraut tapfer, unterlagen erst im Entscheidungssatz. Danach war der Bann für den TV gebrochen. Nur Christian Becker schnupperte bei seiner Fünfsatzniederlage an einem Punktgewinn. Am Samstag empfangen die Riedelberger die TSG Kaiserslautern II.