| 00:00 Uhr

TT: Personalnot beim TV Rieschweiler

Rieschweiler. Alle drei Tischtennisteams des TV Rieschweiler hatten am Wochenende mit Personalsorgen zu kämpfen. Die 1. Herrengarnitur empfing Aufsteiger SV Weselberg II und unterlag mit 5:9. Da die Herren II zur gleichen Zeit auswärts beim SV Weselberg IV anzutreten hatten, konnte man nicht die spielstärksten Ersatzspieler einsetzen. wg

So kam Jugendspieler Jacob Kneip zu seinem Debut bei den Aktiven. Neben dem Doppelsieg von Julian Fischer/Thorsten Rössler war Ersterer mit druckvollem Angriffstischtennis in beiden Einzelpartien erfolgreich. Die restlichen Zähler holten Rössler und Uwe Knapp ebenfalls im Einzel. Bedingt durch die Ersatzstellung in der "Ersten", konnten die Herren II nur zu dritt antreten. Aber durch Kampfgeist und dem notwendigen Quäntchen Glück gelang noch ein 7:7. Michael Müller gewann neben dem Doppel mit Detlef Schultz seine drei Einzelspiele. Schultz steuerte zwei Zähler bei. Als schließlich noch Ernst Stauch gegen Spitzenspieler Pierre Antoni in der vorletzten Partie in vier Sätzen gewann, war der Punkt gesichert. Verletzungsbedingt konnten die Jungen nur zu dritt den TTC Höhfröschen empfangen. Eric Schumann punktete bei der 1:6-Pleite.