| 20:35 Uhr

Fußball-B-Klasse
TSC II findet zurück in die Spur

B-Klasse-Spitzenreiter gewinnt mit 5:2 klar in Wallhalben. Von Christian Angel

VfL Wallhalben – TSC Zweibrücken II 2:5 (1:1). (ca) Die Gastgeber hielten lange gut mit und konnten die Führung des Tabellenführers gleich zweimal egalisieren. In der Schlussphase setzte sich aber die fittere Mannschaft durch und der TSC kam zum letztlich verdienten Sieg. Für die Gäste trafen Mirko Tüllner (3), Christian Edlmann und Admir Alimanovic, für den VfL Wallhalben waren Lars Boe und Marco Lang erfolgreich.

SV Martinshöhe – SV Großsteinhausen II 8:1 (1:1). Die Gäste erwischten einen optimalen Start und gingen nach vier Minuten in Führung. Martinshöhe konnte durch Lukas Wintergerst in der 36. Minute ausgleichen. Im zweiten Durchgang spielten nur noch die Hausherren und schossen einen deutlichen Sieg heraus. Daniel Berzel (3), Matthias Kohlmayer, Daniel Evanoff, Wintergerst und Marc Grigoli erzielten die Treffer zum Kantersieg.

SSV Höheinöd – SV Hornbach 3:1 (1:0). Vor Wochenfrist gab Hornbach im Abstiegskampf ein Lebenszeichen von sich, in Höheinöd verlor man gegen einen direkten Konkurrent direkt wieder wichtige Punkte. In der Anfangsphase hatten die Gäste Chancen, nach dem 1:0 durch Peter Schäfer (30.) waren aber die Gastgeber am Drücker. Rainer Schäfer erhöhte nach einer Stunde und mit dem 3:0 durch Marcel Leydecker (70.) war die Partie gelaufen. Für Hornbach betrieb Merlind Berista mit dem 3:1 in der Schlussphase Ergebniskosmetik.