| 00:00 Uhr

TSC empfängt im Verbandspokal Landesligisten

Zweibrücken. "Spiele gegen klassenhöhere Mannschaften sind immer was Besonderes", sagt der Trainer des TSC Zweibrücken , Sanel Nuhic. Deshalb freut er sich auf das Pokalspiel, heute, 18.30 Uhr, gegen den Landesligisten Herschberg. Sid-Mitarbeiter Andreas Frank

"Da können sich die Spieler messen, wie weit sie sind." Vor zwei Wochen gewann der TSC in der zweiten Runde des Verbandspokals gegen den Landesligisten Eppenbrunn 2:0. Auch gegen Herschberg müsse die Mannschaft eine gute Leistung zeigen, um eine Runde weiter zu kommen.